Wunschbaumaktion lässt Lehrer und Schüler strahlen

Am 15.Januar gab es eine große Bescherung!!!

In der ritualisierten Schülervollversammlung trafen sich Schüler und Lehrer zum ersten Mal im neuen Jahr 2018 wieder zum Singen und Besprechen des neuen Wochenmottos. Dieses Mal stand jedoch etwas ganz Besonderes auf der Tagesordnung: Das Auspacken der zahlreichen Geschenke, die anlässlich der Wunschbaumaktion abgegeben wurden.

Diese Aktion wurde von den Elternvertretern erstmalig initiiert. An der Adventsfeier im Dezember stand ein Weihnachtsbaum mit vielen Anhängern, auf denen die Wünsche der Schüler, Lehrer und Betreuer zu sehen waren. Die Gäste der Veranstaltung wurden durch einen Brief im Voraus und durch die kurze Rede der stellvertretenden Schulelternsprecherin Melanie Schäfer während der Veranstaltung darauf hingewiesen, dass sich alle Gäste gerne ein Wunschkärtchen mitnehmen können, um die Schüler nach den Ferien zu bescheren.

So kam es, dass zu Schulbeginn nach den Weihnachtsferien viele Geschenke abgegeben wurden und die Spannung und Neugierde wuchsen. Es waren sogar so viele, dass jeder Schüler (knapp 60) ein Geschenk auspacken konnte!!!!!

Die Lehrer und Schüler strahlten, kamen doch Karten- und Tischspiele, Wolle, Klebesticks, Waffeleisen, Bastelscheren, Puzzle, Schippen, Heißklebepistolen, Igelbälle und vieles mehr zum Vorschein!!!!!!

Es bleibt zu sagen: Tausend Dank an alle “Weihnachtsmänner” und an alle Elternvertreter für die Idee und Umsetzung dieser erfolgreichen Wunschbaumaktion!!!!!